Datenschutzerklärung

Allgemeines

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse am TÜV-Verband e. V. Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) informieren.

1.     Verantwortlicher

Der TÜV-Verband e. V. ist für die nachfolgend dargestellte Datenverarbeitung im Sinne datenschutzrechtlicher Vorschriften verantwortlich.
Kontaktanfragen können Sie via E-Mail an berlin@tuev-verband.de stellen.

2.     Server-Protokolldateien

Durch den Besuch unserer Webseite speichert unser Webserver standardisiert Angaben über Ihr Endgerät und den verwendeten Browser in einer Protokolldatei. Diese Daten verarbeiten wir, um Fehler unseres Servers und Missbrauchsversuche analysieren zu können. Im Einzelnen sind hiervon folgende Angaben erfasst:

  • Name der abgerufenen Webseite,
  • Datum und die Uhrzeit der Abfrage,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über den erfolgreichen Abruf,
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite,
  • Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem,
  • ggf. URL der zuvor besuchten Webseite.

Aus diesen Daten sind Sie für uns nicht identifizierbar, die Protokolldaten werden nur anonymisiert ausgewertet. Protokolldaten werden regelmäßig zeitnah, spätestens jedoch nach 4 Tagen gelöscht. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

3.     SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogene Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z. B. Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

4. Cookies

Auf unserer Seite verwenden wir sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Steuerung Ihres Besuchs auf unserer Webseite zu vereinfachen und zu beschleunigen bzw. sind notwendig, um Ihnen die Benutzung und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite zu ermöglichen.

Je nachdem, woher ein Cookie stammt, lassen sich zunächst einmal sogenannte First-Party-Cookies und Third-Party-Cookies unterscheiden:  

  • First-Party-Cookies: Cookies, die vom Webseitenbetreiber als für die Verarbeitung Verantwortlichem oder von einem von diesem beauftragten Auftragsverarbeiter selbst erzeugt und lokal gespeichert werden. Nur der Betreiber hat Zugriff auf diese Cookies.
  • Third-Party-Cookies: Cookies, die von Fremdanbietern, die nicht als Auftragsverarbeiter im Auftrag des Betreibers der Webseite tätig sind, erzeugt, gesetzt und abgerufen werden.

Abhängig von der Gültigkeitsdauer lassen sich zusätzlich sog. transiente und persistente Cookies unterscheiden:

  • Transiente Cookies: Cookies, welche automatisiert gelöscht werden, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Sitzungs-Cookies.
  • Persistente Cookies: Cookies, die nach dem Schließen des Browsers für einen vorgegebenen Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben.

Abhängig von ihrer Eigenschaft und ihrem Einsatzzweck kann für die Benutzung bestimmter Cookies eine Einwilligung des Nutzenden nötig sein. Insoweit lassen sich Cookies anschließend unterscheiden, ob für deren Einsatz eine Einwilligung des Nutzers obligatorisch ist:

  • Einwilligungsfreie Cookies: Cookies, die unbedingt erforderlich sind, damit der Webseitenbetreiber, der vom Teilnehmenden oder Nutzenden ausdrücklich gewünscht wurde, diesen Dienst zur Verfügung stellen kann („Unbedingt erforderliche Cookies“).
  • Einwilligungsbedürftige Cookies: Cookies, die für alle anderen Einsatzzwecke als die oben genannten eingesetzt werden.

Soweit Ihre Einwilligung nötig ist, setzen wir ebendiese Cookies allein ein, wenn Sie im Vorfeld Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Rechtsgrundlage für Verarbeitung personenbezogener Daten ist regelmäßig Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei dem Aufruf unserer Webseite blenden wir diesbezüglich ein sog. „Cookie-Banner“ ein, in dem Sie durch Betätigung einer Schaltfläche Ihre Einwilligung für die Verwendung von Cookies auf der Webseite erklären können.

Unbedingt erforderliche Cookies nutzen wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in dem berechtigten Interesse, die Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. Diese Cookies können über den Cookie-Banner dieser Webseite nicht deaktiviert werden. Sie können diese Cookies aber jederzeit allgemein in Ihrem Browser verwalten und deaktivieren.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen:

Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies werden automatisch bei Aufruf der Webseite oder einer bestimmten Funktion gesetzt, es sei denn, Sie haben das Setzen von Cookies anhand von Einstellungen in Ihrem Browser unterbunden.

Name

Anbieter

Zweck

Ablauf

fe_typo_user

TYPO3

Wird verwendet, um eine Session-ID zu identifizieren, wenn man sich am TYPO3-Frontend einloggt.

Browsersitzung

be_typo_user

TYPO3

Wird verwendet, um eine Backend-Sitzung zu identifizieren, wenn sich ein Backend-Benutzer im TYPO3 Backend oder Frontend einloggt.

Browsersitzung

Typo3InstallTool

TYPO3

Wird verwendet, um eine Sitzung für den Systemwartungsbereich zu validieren / "Install Tool".

be_lastLoginProvider

TYPO3

Speichert Informationen über den letzten Login-Provider beim Einloggen in das TYPO3 Backend

90 Tage

_Zopeld

Shop.tuev-verband.de

Dient der Verwaltung der Session im Shop-Bereich.

Dauer der Browsersitzung

serverid

Shop.tuev-verband.de

Realisiert im Zusammenhang mit dem Shop-Bereich Sticky Sessions bei der Lastverteilung auf die Backends.

Dauer der Browsersitzung

Die durch den Einsatz dieser Cookies erhobenen Daten verarbeiten wir auf Grundlage des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f) DS-GVO. Darüber hinausgehende Cookies, die für die eigentlichen Funktionen der Webseite nicht zwingend notwendig sind und Daten ggf. mit anderen Diensten verknüpfen oder teilen, benötigen Ihre informierte Einwilligung.

Präferenz-Cookies

Diese Cookies ermöglichen es einer Webseite, sich an bestimmte Informationen zu erinnern, die die Ausprägung beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht (bspw. die bevorzugte Sprache oder die Region, in der Sie ein User befindet.)

Name

Anbieter

Zweck

Ablauf

Consent

Google

Speichert Präferenzen und andere Informationen zum Benutzer. Dazu gehören insbesondere die bevorzugte Sprache, die Anzahl der Suchergebnisse, die auf der Seite angezeigt werden sollen, sowie die Entscheidung, ob der Google SafeSearch-Filter aktiviert werden soll oder nicht.

20 Jahre

NID

Google

Registriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert und über die bevorzugte Einstellungen und andere Informationen gespeichert werden. Dazu gehören die Anzahl der Suchergebnisse pro Seite (z. B. 10 oder 20) und ob der Google SafeSearch-Filter aktiviert sein soll.

6 Monate

OTZ

Google

Wird von Google verwendet, um Werbebeanzeigen in Google-Eigenschaften anzupassen, wie z.B. bei der Google-Suche.

1 Monat

Die durch den Einsatz dieser Cookies erhobenen Daten verarbeiten wir auf Grundlage des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe a) DS-GVO.

Statistische-Cookies

Durch diese Cookies können Webseitenbetreiber nachvollziehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Daten anonym gebündelt und gemeldet werden.

Name

Anbieter

Zweck

Ablauf

1p_JAR

Google

Erfasst Webseiten-Statistiken und verfolgt Conversion-Rates.

1 Monat

DV

Google

Wird von Google verwendet, um Webseiten-Statistiken zu erfassen und Conversion-Rates zu verfolgen.

5 Minuten

Die durch den Einsatz dieser Cookies erhobenen Daten verarbeiten wir auf Grundlage des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe a) DS-GVO.

Marketing-Cookies

Cookies, die dazu verwendet werden, Besucher:innen auf Webseiten zu folgen. Die Idee ist, Anzeigen darzustellen, die wichtig und ansprechend für den einzelnen User und daher wichtiger für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name

Anbieter

Zweck

Ablauf

_pk_id.1.5af9 /

_pk_id.1.266f

 

Matomo

Persistentes Erstanbieter-Cookie zum Zweck statistische Auswertung der Besucherzugriffe durch Matomo.

13 Monate

_pk_ref.1.5af9 /

Matomo

Wird zur Speicherung der Zuordnungsinformationen, die der Referrer ursprünglich zum Besuch der Webseite genutzt hat, verwendet.

6 Monate

_pk_ses.1.5af9 /

_pk_ses.1.266f

Matomo

Kurzlebige Cookies, die zur temporären Speicherung von Daten für den Besuch verwendet werden.

30 Minuten

Consent

Youtube

Wird verwendet, um festzustellen, ob Besuchende die Marketing-Kategorie im Cookie-Banner akzeptiert haben. Dieser Cookie ist notwendig für die Einhaltung der DSGVO der Webseite.

6030 Tage

VISITOR_INFO1_Live

Youtube

Hierbei handelt es sich um ein Cookie, das YouTube setzt, um die Bandbreite des Nutzers zu berechnen.

6 Monate

YSC

Youtube

Dieser Cookie registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.

Dauer der Browsersitzung

5.     Drittanbieter

Um unsere Dienstleistungen zu erbringen und kontinuierlich verbessern zu können, setzen wir auf die Dienste verschiedener Drittanbieter, durch welche auch personenbezogene Daten verarbeitet werden können.

Wir verwenden auf unserer Webseite bspw. Tracking-Technologie, um unsere Webseite bemessen, auswerten und unsere Inhalte kontinuierlich verbessern zu können. Zum Schutze unserer Nutzer:innen und Partner:innen können wir zudem Betrugs- und Sicherheitsrisiken erkennen sowie abwehren.

5.1     Matomo

Wir nutzen auf unserer Webseite die Open-Source Software „Matomo“, ein Dienst der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, NZBN 6106769, New Zealand.

Bei Matomo handelt es sich um ein Web-Analyse-Tool, welches Nutzungsprofile auf Grundlage von Pseudonymen erstellt. Hierzu werden permanente Cookies auf Ihrem Endgerät gesichert und von uns ausgelesen. Hierdurch haben wir die Möglichkeit, wiederkehrende Besucher zu identifizieren und als solche zu zählen. Zudem ermöglicht uns der Einsatz von Cookies eine Analyse der Webseitenbenutzung durch Sie. Matomo wertet Ihre Nutzung der Webseite für uns aus und stellt Berichte über die Aktivitäten auf der Webseite zusammen. Ihre IP-Adresse wird lediglich in anonymisierter Form verarbeitet. Matomo wird ausschließlich auf unseren Servern im Rahmen dieser Seite ausgeführt, sodass die Daten nicht an Dritte weitergegeben werden und die Daten ausschließlich auf unseren Servern erfolgt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie Ihre Einwilligung über unser Banner abgegeben haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Über diesen Link gelangen sie zu Ihrer Widerrufsmöglichkeit.

5.2     MyFonts

Wir verwenden zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von der MyFonts Inc., 500 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA bereitgestellt werden.  

Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von MyFonts aufnehmen, hierbei kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der MyFonts Inc. in den USA kommen. Hierdurch könnte MyFonts Kenntnis darüber erlangen, dass Sie über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde.

Wir haben jedoch die MyFonts-Schriftarten lokal, d.h. auf unserem Webserver – nicht auf den Servern von MyFonts – eingebunden. Dadurch gibt es keine Verbindung zu MyFonts-Servern und somit auch keine Datenübertragung oder Speicherung. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Weitere Informationen zu MyFonts Web Fonts finden Sie unter http://www.myfonts.com/ und in der Datenschutzerklärung von MyFonts unter https://www.monotype.com/legal/privacy-policy/.

5.3     Google Maps

Wir verwenden auf unserer Webseite den Kartendienst „Google Maps“, einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland und für alle übrigen Nutzer von Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Damit der Kartendienst eingebunden und in Ihrem Webbrowser angezeigt werden kann, muss Ihr Webbrowser beim Aufruf der Kontaktseite eine Verbindung zu einem Server der Google LLC (USA) aufnehmen. Die Datenverarbeitung kann daher außerhalb der EU bzw. des EWR stattfinden. Im Hinblick auf Google LLC kann aufgrund der Verarbeitung in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau angenommen werden. Es besteht folglich das Risiko, dass Behörden auf die Daten zu Sicherheits- und Überwachungszwecken zugreifen, ohne dass Sie hierüber informiert werden oder Rechtsmittel einlegen können. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Ausmaß Google ihre Daten zu eigenen Zwecken verarbeitet oder diese mit anderen Nutzerprofilen von Ihnen verknüpft.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie Ihre Einwilligung über unser Banner abgegeben haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Klicken Sie dazu bitte auf diesen Link und treffen die entsprechenden Einstellungen über unser Banner. Die Übermittlung in ein Drittland erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.

6.     Soziale Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke, um mit den dort aktiven Nutzer:innen zu kommunizieren und um dort Informationen über uns anzubieten. Wenn Sie unsere Seite besuchen, wird jedoch keine direkte Verbindung zwischen ihrem Browser und den Servern der jeweiligen Sozialen Netzwerke hergestellt.

Wenn Sie den jedoch den „Share-Button“ (Plug-in) des jeweiligen Netzwerks anklicken, werden Sie – sofern Sie in Ihrem Benutzerkonto eingeloggt sind – in einem separaten Browserfenster auf Ihr Benutzerkonto weitergeleitet. Über das Plug-in wird dadurch eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des jeweiligen Netzwerks hergestellt. Das Netzwerk erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten (personenbezogenen) Daten sowie deren Nutzung durch die jeweiligen Netzwerke haben. Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke

6.1     LinkedIn

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

6.2     Instagram

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks Instagram. Anbieter ist die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram unter: https://help.instagram.com/519522125107875.

6.3     Twitter

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks Twitter. Anbieter ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street Dublin 2, D02 AX07, Irland. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/de/privacy.

6.4     Facebook (Fanpage)

Wir betreiben eine sog. „Fanpage“ bei Facebook, um über Themen rund um den TÜV-Verband zu informieren. Hierbei handelt es sich um ein Angebot von Facebook Ireland Ltd („nachfolgend „Facebook“), 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Wir haben den Bedingungen für die gewerbliche Nutzung von Facebook zugestimmt. Wenn Sie unsere Fanpage auf Facebook besuchen, setzt Facebook auf Ihrem Endgerät unser Fanpage-Cookie ein und sammelt sog. „Insights-Daten“ über die Nutzung unserer Fanpage:

  • Angaben zu Ihrem Besuch auf unsere Facebook Fanpage (Ihre IP Adresse, zuletzt besuchte Internetseite, Dateiname, URL)

Diese Cookies von Facebook verfügen jeweils über eine eindeutige Cookie-ID. Auf Grundlage der von Facebook vorgenommenen Datenverarbeitungen ist es zwar möglich, von Facebook entsprechend unserer gemeinsamen Verantwortlichkeit gem. Art. 26 DSGVO statistische Daten zu erhalten. Wir betreiben diese Facebook-Fanpage lediglich, um auf unser Unternehmen aufmerksam zu machen und mit Ihnen als Besucher und Benutzer dieser Facebook-Fanpage in Kontakt zu treten. Zudem ist eine Identifizierung Ihrer Person anhand der Insights-Funktion und der von diesen gelieferten Statistiken zu keinem Zeitpunkt Ihres Besuches auf unserer Fanpage möglich.

Im Rahmen von Facebook werden Ihre Daten ggfs. an Facebook Inc. (USA) übermittelt. Die Datenverarbeitung kann daher außerhalb der EU bzw. des EWR stattfinden. Im Hinblick auf Facebook Inc. kann aufgrund der Verarbeitung in den USA folglich kein angemessenes Datenschutzniveau angenommen werden. Es besteht das Risiko, dass Behörden auf die Daten zu Sicherheits- und Überwachungszwecken zugreifen, ohne dass Sie hierüber informiert werden oder Rechtsmittel einlegen können. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Umfang Facebook ihre Daten zu eigenen Zwecken verarbeitet oder diese mit anderen Nutzerprofilen von Ihnen verknüpft.

Der Betrieb dieser Fanpage erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an einer zeitgemäßen und unterstützenden Informations- und Interaktionsmöglichkeit mit unseren Nutzern und Besuchern. Wenn Sie der Einbettung widersprechen möchten, empfehlen wir Ihnen unsere Fanpage künftig nicht mehr zu nutzen. Die Übermittlung in ein Drittland erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook, zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen sowie die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar: http://de-de.facebook.com/about/privacy.

Weitere Informationen zu unserer gemeinsamen Verantwortlichkeit mit Facebook finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

7.     YouTube-Videos

Wir binden auf unserer Webseite „YouTube-Videos“ ein. YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google Ireland Limited („nachfolgend „Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Ein Aufruf unserer Seite mit eingebettetem Video führt dazu, dass Inhalte des Anbieters nachgeladen werden. Hierdurch erhält YouTube die Information, dass Sie unsere Seite aufgerufen haben sowie die in diesem Rahmen technisch erforderlichen Nutzungsdaten.

Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass keine Cookies gesetzt werden und Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten.

Im Rahmen von Youtube werden Ihre Daten ggfs. an Google Ireland Limited und Google LLC (USA) übermittelt. Die Datenverarbeitung kann daher außerhalb der EU bzw. des EWR stattfinden. Im Hinblick auf Google LLC kann aufgrund der Verarbeitung in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau angenommen werden. Es besteht folglich das Risiko, dass Behörden auf die Daten zu Sicherheits- und Überwachungszwecken zugreifen, ohne dass Sie hierüber informiert werden oder Rechtsmittel einlegen können. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Ausmaß Google ihre Daten zu eigenen Zwecken verarbeitet oder diese mit anderen Nutzerprofilen von Ihnen verknüpft.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Mit dem Klick auf ein Video geben Sie uns Ihre Einwilligung, die Inhalte von Google nachzuladen. Die Übermittlung in ein Drittland erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte folgen Sie hierzu diesem Link und treffen die entsprechenden Einstellungen über unser Banner.

8.     Newsletter

Der Versand unserer Newsletter erfolgt mittels „CleverReach“, einer Plattform der CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede.

Ihre personenbezogenen Daten werden auf den Servern der CleverReach GmbH gespeichert. CleverReach verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann CleverReach nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. CleverReach nutzt die Daten unserer Newsletter-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir Ihnen in jedem Newsletter einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Die CleverReach GmbH legt größten Wert auf die Sicherheit Ihrer Daten sowie die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von CleverReach entnehmen: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz.

9.     TÜV-Verband Online-Shop

Auf unserer Webseite binden wir einen Online-Shop für Technische Regelwerke und Publikationen ein. Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig.

Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung einschließlich z.B. einer individuellen Kundenbetreuung. Im Zuge der Bestellabwicklung geben wir Ihre personenbezogenen Daten an die TÜV-Media AG (Am Grauen Stein 1, 51105 Köln) weiter.

Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern.

10.     Kontakt

Sie haben die Möglichkeit, sich mit uns mittels persönlicher Nachrichten in Verbindung zu setzen. Zur Nutzung der Nachrichtenfunktion benötigen wir von Ihnen zunächst Ihren Vor- und Nachnamen sowie die E-Mailadresse. Diese Daten verwenden wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um Ihre Anfrage zu beantworten. Sofern Ihre Anfrage zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dient, kommt ggf. auch Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage in Betracht.

Darüber hinaus können Sie selbst entscheiden, ob Sie uns weitere Angaben mitteilen möchten. Diese Angaben erfolgen freiwillig und sind für die Kontaktaufnahme nicht zwingend erforderlich. Die Verarbeitung von Daten, die Sie auf freiwilliger Basis in das eintragen, geschieht auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar.

11.     Ihre Betroffenenrechte

Hinsichtlich der hier aufgeführten Datenverarbeitung stehen Ihnen diverse Betroffenenrechte zu, die in der DSGVO geregelt sind:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO): Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO): Sie können von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten verlangen.
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO): Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden.
  • Recht auf Einschränkung (Art. 18 DSGVO): Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sofern eine der in Art. 20 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist.
  • Widerrufsrecht (Art. 7 DSGVO): Sie haben das Recht, gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
  • Widerspruchsrecht  (Art. 21 DSGVO): Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO oder auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO erhoben, steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen.
  • Recht auf Beschwerde (Art. 77 DSGVO): Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs haben Sie zudem das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Sie können sich hierfür an die Datenschutzaufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Firmensitzes wenden.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin

+493013889-0
+49302155050
mailbox@datenschutz-berlin.de
https://www.datenschutz-berlin.de

12.     Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte zum Thema Datenschutz unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

Marc Fliehe
+49 30 760095-460
dsb@tuev-verband.de

13.     Abschließende Bestimmungen

Der TÜV-Verband behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen der Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services oder Änderungen an der Webseite. Für einen erneuten Aufruf dieser Webseite gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand Oktober 2021