Konferenzen

TÜV Fit to Drive Conference 2022

Mittwoch-Donnerstag
28.-29.
September  2022
TÜV Fit to Drive Conference 2022
Ort: Berlin

Die Mobilität auf unseren Straßen verändert sich in rasender Geschwindigkeit. Neben dem Wunsch, komfortabel, schnell und einfach von A nach B zu kommen, bleibt der Anspruch, möglichst sicher unterwegs zu sein. Sind wir auch in Zukunft noch "fit to drive"? Darüber haben wir am 28. und 29. September 2022 mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft gesprochen.

Die Top-Themen der TÜV Fit to Drive Conference:

  • Fahrten unter Drogeneinfluss nehmen beständig zu. Was kommt mit der geplanten Legalisierung von Cannabis auf die Sicherheit im Straßenverkehr zu?
  • Raser, Rücksichtslose und Rowdies riskieren Unfälle und Menschenleben. Wie müssen wir Verkehrsgefährder:innen in Zukunft begegnen?
  • Automatisierte Fahrfunktionen und digitale Vernetzung sollen die Sicherheit im Verkehr steigern. Trotz hoher Automatisierung sollen Fahrer:innen im Notfall immer noch eingreifen können. Wie nehmen wir den Menschen mit auf diesem Weg?
  • Ältere Menschen spielen als Verkehrsteilnehmer:innen eine immer größere Rolle. Wie sichern wir Teilhabe am gesellschaftlichen Leben durch individuelle Mobilität? Und wie können wir die eigene Fahrkompetenz bis ins hohe Alter erhalten und verbessern?

Die TÜV Fit to Drive Conference in Bildern

Das Programm

Politischer Abend

Moderiert von Patricia Pantel | Radiomoderatorin und Journalistin rbb

Ab 17:30 Uhr
Einlass 
Ab 18:30 Uhr
Welcome

Dr. Joachim Bühler | Geschäftsführer TÜV-Verband

Ab 18:35 Uhr
Grußwort

Burkhard Blienert | Der Beauftragte der Bundesregierung für Sucht- und Drogenfragen

Ab 18:45 Uhr
THC-Grenzwerte im Straßenverkehr – Aktueller Diskussionsstand

Prof. Dr. Frank Mußhoff | Vizepräsident, Deutsche Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V.

Ab 19:00 Uhr
Podiumsdiskussion

Kerstin Hurek | Leiterin Stab Verkehrspolitik Auto Club Europa

Antonia Menzel | Director Public Affairs & Corporate Spokesperson Sanity Group

Prof. Dr. Frank Mußhoff | Vizepräsident, Deutsche Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V.

Mathias Stein MdB | SPD Bundestagsfraktion und Mitglied im Verkehrsausschuss

Rainer Wendt | Bundesvorsitzender Deutsche Polizeigewerkschaft

Dr. Renate Zunft | Leitende Ärztin TÜV NORD Mobilität

Ab 20:00 Uhr
Drinks and food 
Ab 22:00 Uhr
Ende des Politischen Abends 
Fachkonferenz

Moderiert von Marcel van de Wal | Leiter Medizinisch-Psychologisches Kompetenzzentrum TÜV Thüringen und Institut für Verkehrssicherheit TÜV Thüringen

Ab 08:30 Uhr
Registrierung und Empfang 
Ab 09:00 Uhr
Welcome

Dr. Joachim Bühler | Geschäftsführer TÜV-Verband

Ab 09:05 Uhr
Grußwort

Prof. Kurt Bodewig | Präsident Deutsche Verkehrswacht

Ab 09:15 Uhr
Keynote Conversation

Prof. Kurt Bodewig | Präsident Deutsche Verkehrswacht

Dr. Joachim Bühler | Geschäftsführer TÜV-Verband

Themenschwerpunkt: Die Fahreignungsbegutachtung im Wandel Automatisiertes Fahren: Wie nehmen wir den Menschen sicher mit auf diesem Weg?
Ab 09:25 Uhr
Talk "Wieviel Fahrzeug-Autonomie darf es sein? Eine altersdifferenzierte Nutzerperspektive"

Prof. Dr. Eva-Maria Eick | Standortleiterin und Fachbereichsleiterin Psychologie Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Campus Köln

Ab 09:55 Uhr
Podiumsdiskussion

Prof. Kurt Bodewig | Präsident Deutsche Verkehrswacht

Prof. Dr. Eva-Maria Eick | Standortleiterin und Fachbereichsleiterin Psychologie Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Campus Köln

Dr. Ingo Koßmann | Abteilungsleiter Verhalten und Sicherheit im Verkehr BASt

Jan Schepmann | Geschäftsführer Nord-Kurs, TÜV NORD Group

Ist die Zukunft der MPU digital? 
Ab 10:20 Uhr
Impuls: Potenzial und Herausforderung - Digitalisierung der Fahreignungsbegutachtung

Horst Ziegler | Bereichsleiter Life Service TÜV Hessen

Ab 10:30 Uhr
Podiumsdiskussion

Ulrich Chiellino | Leiter Verkehrspolitik ADAC

Dr. Ingo Koßmann | Abteilungsleiter Verhalten und Sicherheit im Verkehr BASt

Horst Ziegler | Bereichsleiter Life Service TÜV Hessen

Welche Qualifikationen benötigen verkehrspsychologische Gutachter:innen in Zukunft? 
Ab 10:50 Uhr
Impuls: Vorstellung Weiterbildungskonzept & Qualifikation

Anja Hommel | Geschäftsführerin TÜV SÜD Life Service

Ab 11:00 Uhr
Podiumsdiskussion

Anja Hommel | Geschäftsführerin TÜV SÜD Life Service

Dr. Ingo Koßmann |Abteilungsleiter Verhalten und Sicherheit im Verkehr BASt

Horst Ziegler | Bereichsleiter Life Service TÜV Hessen

Ab 11:20 Uhr
Networking Break 
Ab 11:45 Uhr
Breakout sessions with coffee n snacks | Part I

Es werden Am Vormittag parallel vier Workshops angeboten. Dieselben Inhalte werden am Nachmittag noch einmal wiederholt, sodass die Teilnehmer:innen insgesamt an zwei Workshops partizipieren können.

I) Cannabis im Straßenverkehr

Dr. Martina Albrecht | Referatsleiterin Fahreignung, Fahrausbildung, Kraftfahrerrehabilitation BASt

Jürgen Brenner-Hartmann | Fachlicher Leiter TÜV SÜD Life Service

Dr. Renate Zunft | Leitende Ärztin TÜV NORD Mobilität

II) MPU im digitalen Wandel

Marc Lorenz | Verkehrspsychologischer Gutachter pima mpu

Dr. Karin Müller | Leiterin Fachbereich Mensch & Gesundheit DEKRA

Jan Schepmann | Geschäftsführer von Nord-Kurs TÜV NORD Group

III) Mobilität im Alter

Dr. Tina Gehlert | Teamleiterin Verkehrsverhalten/Verkehrspsychologie Unfallforschung der Versicherer

M. Sc.-Psych. Marie-Christin Perlich | Regionalleiterin der Begutachtungsstellen für Fahreignung Region West

Dr. Thomas Wagner | Fachbereichsleiter der amtlich anerkannten Begutachtungsstellen für Fahreignung DEKRA

IV) "Verkehrsgefährder:innen": Ursachen und Störungsbilder als Risikofaktoren

Michael Bogus | Diplompsychologe und fachlicher Leiter Nord-Kurs TÜV NORD Group

Ralph Gübner | Fachanwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht

Dr. Christiane Weimann-Schmitz | Fachliche Leitung Verkehrsmedizin pima-mpu

Ab 13:15 Uhr
Lunch Break 
Ab 14:15 Uhr
Breakout sessions with coffee n snacks | Part II 
Ab 15:45 Uhr
Networking Break 
Ab 16:15 Uhr
Resümee der Breakout Sessions 
Ab 16:55 Uhr
Verabschiedung und Get-together

Horst Ziegler | Bereichsleiter Life Service TÜV Hessen & Vorsitzender der Kommission Verkehrspsychologie und -medizin des TÜV-Verbands

TAG 1 - 28.09.2022, Mittwoch
Politischer Abend

Moderiert von Patricia Pantel | Radiomoderatorin und Journalistin rbb

Ab 17:30 Uhr
Einlass 
Ab 18:30 Uhr
Welcome

Dr. Joachim Bühler | Geschäftsführer TÜV-Verband

Ab 18:35 Uhr
Grußwort

Burkhard Blienert | Der Beauftragte der Bundesregierung für Sucht- und Drogenfragen

Ab 18:45 Uhr
THC-Grenzwerte im Straßenverkehr – Aktueller Diskussionsstand

Prof. Dr. Frank Mußhoff | Vizepräsident, Deutsche Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V.

Ab 19:00 Uhr
Podiumsdiskussion

Kerstin Hurek | Leiterin Stab Verkehrspolitik Auto Club Europa

Antonia Menzel | Director Public Affairs & Corporate Spokesperson Sanity Group

Prof. Dr. Frank Mußhoff | Vizepräsident, Deutsche Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V.

Mathias Stein MdB | SPD Bundestagsfraktion und Mitglied im Verkehrsausschuss

Rainer Wendt | Bundesvorsitzender Deutsche Polizeigewerkschaft

Dr. Renate Zunft | Leitende Ärztin TÜV NORD Mobilität

Ab 20:00 Uhr
Drinks and food 
Ab 22:00 Uhr
Ende des Politischen Abends 
TAG 2 - 29.09.2022, Donnerstag
Fachkonferenz

Moderiert von Marcel van de Wal | Leiter Medizinisch-Psychologisches Kompetenzzentrum TÜV Thüringen und Institut für Verkehrssicherheit TÜV Thüringen

Ab 08:30 Uhr
Registrierung und Empfang 
Ab 09:00 Uhr
Welcome

Dr. Joachim Bühler | Geschäftsführer TÜV-Verband

Ab 09:05 Uhr
Grußwort

Prof. Kurt Bodewig | Präsident Deutsche Verkehrswacht

Ab 09:15 Uhr
Keynote Conversation

Prof. Kurt Bodewig | Präsident Deutsche Verkehrswacht

Dr. Joachim Bühler | Geschäftsführer TÜV-Verband

Themenschwerpunkt: Die Fahreignungsbegutachtung im Wandel Automatisiertes Fahren: Wie nehmen wir den Menschen sicher mit auf diesem Weg?
Ab 09:25 Uhr
Talk "Wieviel Fahrzeug-Autonomie darf es sein? Eine altersdifferenzierte Nutzerperspektive"

Prof. Dr. Eva-Maria Eick | Standortleiterin und Fachbereichsleiterin Psychologie Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Campus Köln

Ab 09:55 Uhr
Podiumsdiskussion

Prof. Kurt Bodewig | Präsident Deutsche Verkehrswacht

Prof. Dr. Eva-Maria Eick | Standortleiterin und Fachbereichsleiterin Psychologie Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Campus Köln

Dr. Ingo Koßmann | Abteilungsleiter Verhalten und Sicherheit im Verkehr BASt

Jan Schepmann | Geschäftsführer Nord-Kurs, TÜV NORD Group

Ist die Zukunft der MPU digital? 
Ab 10:20 Uhr
Impuls: Potenzial und Herausforderung - Digitalisierung der Fahreignungsbegutachtung

Horst Ziegler | Bereichsleiter Life Service TÜV Hessen

Ab 10:30 Uhr
Podiumsdiskussion

Ulrich Chiellino | Leiter Verkehrspolitik ADAC

Dr. Ingo Koßmann | Abteilungsleiter Verhalten und Sicherheit im Verkehr BASt

Horst Ziegler | Bereichsleiter Life Service TÜV Hessen

Welche Qualifikationen benötigen verkehrspsychologische Gutachter:innen in Zukunft? 
Ab 10:50 Uhr
Impuls: Vorstellung Weiterbildungskonzept & Qualifikation

Anja Hommel | Geschäftsführerin TÜV SÜD Life Service

Ab 11:00 Uhr
Podiumsdiskussion

Anja Hommel | Geschäftsführerin TÜV SÜD Life Service

Dr. Ingo Koßmann |Abteilungsleiter Verhalten und Sicherheit im Verkehr BASt

Horst Ziegler | Bereichsleiter Life Service TÜV Hessen

Ab 11:20 Uhr
Networking Break 
Ab 11:45 Uhr
Breakout sessions with coffee n snacks | Part I

Es werden Am Vormittag parallel vier Workshops angeboten. Dieselben Inhalte werden am Nachmittag noch einmal wiederholt, sodass die Teilnehmer:innen insgesamt an zwei Workshops partizipieren können.

I) Cannabis im Straßenverkehr

Dr. Martina Albrecht | Referatsleiterin Fahreignung, Fahrausbildung, Kraftfahrerrehabilitation BASt

Jürgen Brenner-Hartmann | Fachlicher Leiter TÜV SÜD Life Service

Dr. Renate Zunft | Leitende Ärztin TÜV NORD Mobilität

II) MPU im digitalen Wandel

Marc Lorenz | Verkehrspsychologischer Gutachter pima mpu

Dr. Karin Müller | Leiterin Fachbereich Mensch & Gesundheit DEKRA

Jan Schepmann | Geschäftsführer von Nord-Kurs TÜV NORD Group

III) Mobilität im Alter

Dr. Tina Gehlert | Teamleiterin Verkehrsverhalten/Verkehrspsychologie Unfallforschung der Versicherer

M. Sc.-Psych. Marie-Christin Perlich | Regionalleiterin der Begutachtungsstellen für Fahreignung Region West

Dr. Thomas Wagner | Fachbereichsleiter der amtlich anerkannten Begutachtungsstellen für Fahreignung DEKRA

IV) "Verkehrsgefährder:innen": Ursachen und Störungsbilder als Risikofaktoren

Michael Bogus | Diplompsychologe und fachlicher Leiter Nord-Kurs TÜV NORD Group

Ralph Gübner | Fachanwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht

Dr. Christiane Weimann-Schmitz | Fachliche Leitung Verkehrsmedizin pima-mpu

Ab 13:15 Uhr
Lunch Break 
Ab 14:15 Uhr
Breakout sessions with coffee n snacks | Part II 
Ab 15:45 Uhr
Networking Break 
Ab 16:15 Uhr
Resümee der Breakout Sessions 
Ab 16:55 Uhr
Verabschiedung und Get-together

Horst Ziegler | Bereichsleiter Life Service TÜV Hessen & Vorsitzender der Kommission Verkehrspsychologie und -medizin des TÜV-Verbands

Zu Gast waren unter anderem

Dr Martina Albrecht

Referatsleiterin Fahreignung, Fahrausbildung, Kraftfahrerrehabilitation BASt

Burkhard Blienert

Sucht- und Drogenbeauftragte der Bundesregierung

Prof. Kurt Bodewig

Präsident Deutsche Verkehrswacht

Ulrich Chiellino

Leiter Verkehrspolitik ADAC

Dr Martina Albrecht

© Hardy Holte

Referatsleiterin Fahreignung, Fahrausbildung, Kraftfahrerrehabilitation BASt

Burkhard Blienert

© Thomas Ecke

Sucht- und Drogenbeauftragte der Bundesregierung

Prof. Kurt Bodewig

© Bundesregierung/Sandra Steins

Präsident Deutsche Verkehrswacht

Ulrich Chiellino

© ADAC und Federico Pedrotti

Leiter Verkehrspolitik ADAC

Prof. Dr. Eva-Maria Eick

Standortleiterin und Fachbereichsleiterin Psychologie Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Campus Köln

Dr. Tina Gehlert

Teamleiterin Verkehrsverhalten/Verkehrspsychologie Gesamtverband der Versicherer

Kerstin Hurek

Leiterin Stab Verkehrspolitik Auto Club Europa

Dr. Ingo Koßmann

Abteilungsleiter Verhalten und Sicherheit im Verkehr BASt

Prof. Dr. Eva-Maria Eick

Standortleiterin und Fachbereichsleiterin Psychologie Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Campus Köln

Dr. Tina Gehlert

© Bundesregierung/Sandra Steins

Teamleiterin Verkehrsverhalten/Verkehrspsychologie Gesamtverband der Versicherer

Kerstin Hurek

© Markus Bachmann für ACE

Leiterin Stab Verkehrspolitik Auto Club Europa

Dr. Ingo Koßmann

Abteilungsleiter Verhalten und Sicherheit im Verkehr BASt

Antonia Menzel

Director Public Affairs & Corporate Spokesperson Sanity Group

Prof. Dr. Frank Mußhoff

Vizepräsident, Deutsche Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V

Patricia Pantel (Moderation)

Radiomoderatorin und Journalistin rbb

Mathias Stein MdB

SPD Bundestagsfraktion und Mitglied im Verkehrsausschuss

Antonia Menzel

© Sanity Group/Maximilian König

Director Public Affairs & Corporate Spokesperson Sanity Group

Prof. Dr. Frank Mußhoff

Vizepräsident, Deutsche Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V

Patricia Pantel (Moderation)

© Bundesregierung/Sandra Steins

Radiomoderatorin und Journalistin rbb

Mathias Stein MdB

© Foto Urban

SPD Bundestagsfraktion und Mitglied im Verkehrsausschuss

Rainer Wendt

Bundesvorsitzender Deutsche Polizeigewerkschaft

Rainer Wendt

© Friedhelm Windmüller

Bundesvorsitzender Deutsche Polizeigewerkschaft

Die Partner der TÜV Fit to Drive Conference

Ihre Ansprechpartner:innen

Marc-Philipp Waschke

Referent Fahrerlaubnis, Fahreignung und Verkehrssicherheit

+49 30 760095-480

marc-philipp.waschke@tuev-verband.de